Vom 05. bis 08.09.2019 bei der Sportjugend Hessen in Wetzlar

Eine für viele Teilnehmer mittlerweile liebgewonnene Gewohnheit ist das alljährlich stattfindende Sportseminar des Heim-Dialyse-Patienten e. V. in Kooperation mit den Junge Nierenkranke e.V. im September bei der Sportjugend in Wetzlar.
Gruppenfoto
So trafen wir uns auch dieses Jahr an einem sonnigen Donnerstagmittag in Wetzlar und starteten unser Seminar gleich mit einem leckeren Mittagessen.
Danach war dann Bewegung angesagt; mit einer gut 8 km langen Wanderung nach dem Motto „Walk & Talk“ ging quer durch Wald und Flur.
Nach unserer Rückkehr empfing man uns zur Stärkung in der Sportjugend gleich wieder Café und Kuchen.
Mensch ärgere Dich nichtBei dem schönen Wetter haben wir dann draußen noch Menschen „Mensch ärgere dich nicht“ gespielt, mit uns selbst als Spielsteinen und einem entsprechend großen Spielfeld im Hof der Sportjugend.
Im Anschluss an das Abendessen trafen wir uns zur offiziellen Eröffnungsrunde im Seminarraum. Die neuen Gesichter konnten sich nun vorstellen und auch die anderen mit ihren Lebens- und Nierengeschichten kennen lernen. Der rege Austausch mündete dann in ein gemütliches abendliches Beisammensein mit vielen anregenden Gesprächen im Gemeinschaftsraum.

Zurück zu den Wurzeln – 15-Jahresfeier als gemeinsames Wochenende in und um Berlin
Vor 15 Jahren, am 27. November 2004, wurde der Heim-Dialyse-Patienten-e.V in Mainz gegründet. Dieser Gründung ging ein dreieinhalbjähriges Berliner Projekt voraus, das auf Initiative von Marion Petznick ins Leben gerufen und unter der Trägerschaft des Berliner Vereins "Berliner Zentrum für Selbstbestimmtes Leben e.V." entwickelt wurde. Seitdem bietet der HDP Informationen zu Nierenersatzverfahren mit dem Schwerpunkt Heimdialyseverfahren und ermutigt Betroffene und Angehörige, sich über ihre Krankheit zu informieren, sich in Anbetracht der lebenslangen chronischen Erkrankung möglichst selbstbestimmt im medizinischen Betrieb zu vertreten. Dazu gehört insbesondere, das für sich passende  Dialyseverfahren zu finden und durch die Art des Dialyseverfahrens mehr Mobilität und Selbständigkeit im Alltag zu erreichen.
Ein wichtiger Bestandteil des HDP ist das bundesweite Netzwerk von Betroffenen und Angehörigen, die zum Thema Heimdialyse Informationen, Beratung und Beistand anbieten. Dabei sind alle im Netzwerk ehrenamtlich tätig und bilden sich für ihre Beratungstätigkeit regelmäßig fort. Bestimmend ist das dabei Konzept „Betroffene beraten Betroffene“.

Anlässlich des 15 jährigen Bestehens des Vereins, trafen sich am Samstag, dem 22. Juni 2019, knapp zwanzig Mitglieder des HDP, dort, wo der Verein seine Anfänge genommen hat, nämlich in Berlin. Pünktlich um 10 Uhr stand der für die Fahrt extra gecharterte Bus am Deutschlandhaus in Berlin Kreuzberg in der Nähe des Anhalter Bahnhofs bereit und es konnte losgehen, zu einem erlebnisreichen gemeinsamen Wochenende durch das Gründungsgebiet des HDP.

Führung MalsfeldVereinsarbeit beim Heim Dialyse Patienten e.V.

Vom 03. bis 05. Mai trafen sich die Mitglieder des Heim Dialyse Patienten e. V. zu ihrem ersten Netzwerktreffen in diesem Jahr, erstmals im Landhotel Jägerhof in Malsfeld. Malsfeld ist eine kleine Gemeinde an der Fulda im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis. Die Lage in der Mitte Deutschland soll den Mitgliedern, die aus allen Teilen Deutschlands stammen, eine Anreise mit vertretbarem zeitlichen Aufwand ermöglichen.

Ein neues Leben: Alles rund um das Thema Nierentransplantation, und noch viel mehr beim HDP-Infoseminar vom 15. bis 17.06.2018 in Mainz zum Thema “Transplantation”

Carola WehnAm Freitagnachmittag sind knapp 30 Besucher zum HDP Infoseminar im Erbacher Hof in Mainz angereist.

Um 16.00 Uhr begrüßte die stellv. Vorsitzende und Seminarorganisatorin Carola Wehn die Teilnehmer. Nach einer Vorstellungsrunde begann um 17.00 Uhr Herr Prof. B. Krämer aus Mannheim seinen ersten Vortrag Rund um das Thema Transplantation: Wartezeiten, Pro/Contra Transplantation, Vorerkrankungen, Lebendspende, Spenderbereitschaft, Alter der Organspender sowie die Chancen der Transplantation.

HDP-TeamKFH Heimdialyse Kongress 2018

Am 20. und 21. April fand im Marriott Hotel in Köln der diesjährige KfH Heimdialyse Kongress statt, an dem wir als Verein erstmalig mit einem HDP Informationsstand und vier Vereinsvertretern teilnehmen durften.
Neben interessanten Vorträgen rund um das Thema Heimdialyse gab es auch eine Podiumsdiskussion zum Thema, sowie eine Industrieausstellung in der man sich über die neuen Trends der Märkte informieren konnte.

GruppenfotoFrühjahrs-Netzwerktreffen in Fulda

Dieses Jahr startete für unseren Verein mit dem Netzwerktreffen vom 13.- 15. April 2018 in Petersberg bei Fulda. Das Frühjahrstreffen stand vor allem im Zeichen der Aktualisierung unseres Außenauftritts als Verein.

Sportseminar Wetzlar 2017

HDP Sportseminar vom 30.08. bis 03.09.2017 in Wetzlar

Sport und Bewegung für Dialysepatienten und Transplantierte? Ja, lautete die eindeutige Antwort von Dr. Parvis Farahmand, Oberarzt am Universitätsklinikum Gießen und Marburg.

In seinem Vortrag am Donnerstagabend legte er eindrucksvoll dar, welche Folgen ein Mangel an Bewegung und Fitness im Bezug auf Knochenstoffwechsel und Osteoporose mit sich bringen kann. Zuvor hatten sich die knapp 30 Teilnehmer gegen Mittag zur Begrüßungsrunde in der Sport- und Bildungsstätte der Sportjugend Hessen in Wetzlar eingefunden. Ein großer Teil kannte sich bereits aus den Vorjahren, die anderen wurden herzlich begrüßt und so ging es am Nachmittag auf eine Wanderung in Richtung Kirschenwäldchen in den Hügeln um Wetzlar.

Infoseminar Kleve 2017

Mobil mit Dialyse, ist das möglich? Ja!!!

Bericht von Stefanie Neuhäuser zum Infoseminar des Heim Dialyse Patienten e.V. zum Schwerpunkt-Thema „Mobil mit Dialyse“ vom 16.- 18.06.2017 in Kleve

An einem warmen und sonnigen Freitagnachmittag treffen wir uns in diesem Jahr zu unserem Infoseminar im  Schloss Gnadenthal in Kleve am Niederrhein. Wir, das sind die Mitglieder des Heim Dialyse Patienten e.V., die das Seminar ausrichten, und eine ganze Reihe interessierter Gäste aus dem näheren und weiteren Umfeld; sogar von der Nordseeküste haben einige Gäste diesmal den Weg zu uns gefunden.

Sportseminar Wetzlar 2016

Bericht zum Sportseminar des HDP vom 01. - 04. September 2016 in Wetzlar


Auch in diesem Jahr veranstaltete der Heimdialysepatienten e. V. mit freundlicher Unterstützung der Techniker Krankenkasse vom 1. bis 4.  September 2016 ein Sportseminar in der Sport- und Bildungsstätte der Sportjugend Hessen in Wetzlar. Ziel des Seminars war es auch in diesem Jahr wieder, vielfältige Sportmöglichkeiten aufzuzeigen und auszutesten und mehr über die Bedeutung von Sport in Zusammenhang mit der Erkrankung zu erfahren.
Am Donnerstag zum Mittagsessen reisten wir an, 18 Teilnehmer aus ganz Deutschland, Dialysepatienten, Transplantierte, Lebendspender und Angehörige.

Infoseminar Main 2016

Infoseminar des HDP vom 25. - 26. Juni 2016 in Mainz

Zur schönen Tradition ist es geworden, dass sich die Mitglieder des HDP jährlich in Mainz im Erbacher Hof zum Infoseminar treffen. Lediglich voriges Jahr musste das Infoseminar wegen Umbauarbeiten im Erbacher Hof ausfallen.

Dieses Jahr wurde das Infoseminar erstmals gemeinsam mit den „Jungen Nierenkranken“ durchgeführt. Die gesamte Organisation hat unser Mitglied Bernd Leineweber übernommen. Von allen Teilnehmern dafür ein ganz großes Dankeschön. An beiden Tagen erwartete uns ein straffes Programm.

Sportseminar Wetzlar 2015

Vom 03. bis 06. September 2015 fand das HDP-Sportseminar in Wetzlar in der Sport und Bildungsstätte der Sportjugend Hessen statt.

Am Donnerstag Vormittag reisten die 20 Teilnehmer nach Wetzlar an, wo nach der Begrüßung gleich eine moderne Schnitzeljagd (Geocaching) auf dem Plan stand. An den folgenden Tagen waren dann Vorträge zum Thema Sport und Dialyse sowie Ernährungstipps auf dem Plan. Sportlich gab es noch Crossboccia, Frisbee Golf, E-Bike fahren, Yoga, Rückenschule, Wandern und Minigolf.