Urlaub mit Bauchfelldialyse

Steht das Wunschziel fest, muss dein Heimatzentrum frühzeitig, mindestens 6 – 12 Wochen vorher, informiert werden. Dein Zentrum organisiert die rechtzeitige Lieferung der größeren Materialien an deine Urlaubsadresse. Kleinmaterialien, der Medikamentenplan sowie eventuell notwendige Zollerklärungen müssen von dir mitgeführt werden. Darüber hinaus wird das nächstgelegene Dialysezentrum vor Ort informiert, damit du bei auftretenden Problemen einen Ansprechpartner hast. Vor Antritt der Reise solltest du an der Urlaubsadresse erfragen, ob dein Material eingetroffen ist. Ratsam ist, dass gesamte Dialysematerial für 1-2 Tage mitzunehmen.

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.